Horst Poimann

Dr. Poimann 2

Dr. med. Dipl.-Psych. Horst Poimann wurde am 18.12.1952 in Bamberg geboren. 1973 Gymnasialabschluss in Bamberg. Bis 1981 Studium Medizin und Psychologie.

Seit 1978 Lehrbeauftragter in Universitäten und Fachhochschulen, weiterhin freiberuflich tätig als Facharzt für Neurochirurgie und Arbeit- und Organisationspsychologe, Zusatzqualifikation im Qualitätsmanagement und Risikomanagement der Bayerischen Ärztekammer, qualifizierter EFQM Assessor, ISO Auditor (IRCA), zertifizierter Psychotherapeut (EAP).

Seit 1990 mit den Arbeitsschwerpunkten ganzheitliche Versorgung der Wirbelsäule inkl. psychotherapeutischer und psychosomatischer Ansätze, Wirbelsäulenchirurgie, Qualitäts- und Risikomanagement, Kommunikation in der Gesundheitsversorgung und Führung im QM. Senior und Gründer eines überregional tätigen MVZ für Neurochirurgie und Rehabilitativer Medizin mit gleichberechtigter, kollegialer Führung.

Langjähriger Vorsitzender des Landesverbandes für Neurochirurgen in Bayern und Gründungsmitglied und Präsident der Gesellschaft für Idiolektik und Gesprächsführung.

Dozent für Fachakademien, Ärztekammern und Kassenärztliche Vereinigungen.

Nationale und internationale Vortragstätigkeit, Seminare für Kommunikation im QM und Risikomanagement, Netzwerkarbeit, Mitarbeit in nationalen und internationalen Fachgesellschaften.

Kooperation und professionelle, fachübergreifende Tätigkeit ist der einzige Weg, um eine qualitativ hochwertige Versorgung sicherzustellen. Die Performance eines Einzelnen, egal wie gut, ist in unserer heutigen vernetzten Gesundheitsversorgung nicht mehr ausreichend. Unterstützung von wohnortnaher Wirbelsäulenversorgung, Mitarbeit und Vorstandstätigkeit in lokalen und regionalen Ärztenetzwerken.

Publikationen zum Thema Qualitätsmanagement, Führung, Riskomanagement und Kommunikation in der Gesundheitsversorgung. Herausgeber der Periodica, Zeitschrift für ambulante Neurochirurgie und Idiolekta.

-->