Gabriele Gerding

Gerding

Nach einer kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Ausbildung war Frau Gerding als Geschäftsführerin einer Kurzzeitpflegeeinrichtung tätig. Im Anschluss an Erziehungszeiten erfolgte 2004 ein Wiedereinstieg als Geschäftsführerin des Instituts für Arbeitsmedizin und Qualitätsmanagement. Ab 2006 absolvierte Frau Gerding  mit  Curriculum I -III der Bayerischen Landesärztekammer und bei der Deutschen Gesellschaft für Qualität ihre Ausbildung zur Qualitätsmanagerin im Gesundheitswesen.  2008 erfolgte die Ausbildung zur Praxismanagerin. Von 2008 – 2012 war Frau Gerding  als Referentin im Bereich QM tätig und  Auditorin Trainee bei der PÜG.

Seit 2009 vereint Frau Gerding ihre Erfahrungen im Gesundheitswesen als Finanzcoach für Mediziner mit den Schwerpunkten Niederlassung und Praxisabgabe sowie ganzheitlicher Finanzplanung. Diese beruflichen Erfahrungen führten 2012 zur Zusammenarbeit mit ZFI Gesundheit, als Zukunftsfähigkeitscoach nach ZFI  TM Wulf/Pfeiffer/Kivikas , weil sich hier  Beratungsansätze bündeln  und  individuelle Lösungen  für die Zukunftsfähigkeit , vor allem der ländlichen Regionen,  gefunden und zukunftsfähige Konzepte und Strategien umgesetzt werden können.

-->