Frank Reinhardt

ZFI_HP_Profil_Reinhardt_Frank

Priv.-Doz. Dr. med. Reinhardt ist Facharzt für Neurologie. Er besitzt die Zusatzbezeichnungen „Spezielle Neurologische Intensivmedizin“ und „Ärztliches Qualitätsmanagement“.

Er war zuletzt Chefarzt von zwei Neurologischen Kliniken. Zu seinen medizinischen Schwerpunkten zählen unter anderem Akutneurologie, Schlaganfallerkrankungen, Parkinsonerkrankungen, Bandscheibenerkrankungen und Prävention. Dr. Reinhardt war Gründer und über neun Jahre Chefarzt des Zentrums für Neurologie und Neurologische Rehabilitation im Klinikum am Europakanal Erlangen. Dort leitete er neben der Klinik für Akutneurologie einen großen Bereich für Neurologische Rehabilitation, von der Intensivmedizin bis hin zur Tagesklinik, sowie den gesamten Diagnostikbereich des Klinikums, einschließlich einer Radiologischen Abteilung.

Parallel zu seiner Chefarzttätigkeit baute PD DR. Reinhardt 2008 die Neurologische Klinik mit Schlaganfall-Spezialstation im Klinikum Fürth auf. 2010 übernahm Dr. Reinhardt dort die Stelle des Chefarztes und hatte diese bis zur Gründung seiner Privatpraxis „Neuropuls“ in Nürnberg inne. Bei den jeweiligen Aufbauarbeiten war es ihm ein großes Anliegen, optimale Prozessabläufe zu etablieren. Dies geschah auf der Basis des kooperativen Führungsstiles, unter Berücksichtigung der Wertschätzung der Mitarbeiter und der Patientenorientierung.

Seit dem Jahr 2000 ist PD Dr. Reinhardt Hochschullehrer der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen mit der Lehrbefugnis für das Fach Neurologie.

-->